Logoklassikflamencotorresheader rechts 1header rechts 2header rechts 3

Wissenschaft

linie 940

wissenschaft


In jüngster Vergangenheit hat die Wissenschaft einen immer größeren Einzug in den Gitarrenbau gefunden und neue Möglichkeiten und Herangehensweisen zur Konzeption von Musikinstrumenten aufzeigen können. Das neue akustische Verständnis zur Funktionsweise der Gitarre erweist sich dadurch als umfangreiche Hilfestellung von der Planung über die Konstruktion bis hin zum ersten Anspiel des fertigen Instruments.

Auch ich verwende in meiner Werkstatt dazu Verfahren wie Chladni-Messungen und FFT-Analysen (Fast Fourier Transformation) um meine klanglichen Vorstellungen gezielt umsetzen zu können.

Ich möchte Ihnen an dieser Stelle gewisse Ansätze für ein tiefgreifenderes Verständnis zur Wissenschaft im Gitarrenbau erläutern.

Facebok

 

© 2013 by Dominik Wurth

Login

Register

User Registration