Logoklassikflamencotorresheader rechts 1header rechts 2header rechts 3

José Ramirez 1969 (Ex-Segovia)

linie 940

Wird als Nachbau angeboten





IMG 4620Diese Ramirez Gitarre ist das Instrument, das der große Andrés Segovia im Zeitraum von 1969 bis 1980 bevorzugt spielte. José Ramirez bezeugte:"...die klassische Gitarre der Nr. 3339...wurde gewöhnlich vom Meister Segovia in seinen Konzerten während 1969 und den daruaf folgenden Jahren gespielt". 

Im Inneren befindet sich der Brandstempel "AM", die Initialen des Gitarrenbauers, in diesem Fall ist das Antonio Martinez. Die Konstruktion der Decke sowie der Aufbau des Korpus entspricht der typischen Ramirez Bauweise. Doppelzargen und die damals gängige 660 mm Mensur sorgen für genügend Druck und Lautstärke, was wohl der ausschlaggebende Grund für Segovia war, diese Gitarre für seine Konzerte einzusetzen. 

Wenn man bedenkt, dass das Original komplett mit einem Spritzlack übersehen ist, würde sich ein Nachbau mit Schellack als Finish lohnen, das der Gitarre noch zusätzlich an Projektionskraft und zu vermehrten Obertönen
verhelfen würde.  


Fotos des Originals





Facebok

 

© 2013 by Dominik Wurth

Login

Register

User Registration